Info

Projektname:

Oberschule Brand-Erbisdorf

Maßnahme: Erweiterung durch Neubau und Umbau
Auftraggeber:  Stadt Brand-Erbisdorf
Nutzer: Oberschule Brand-Erbisdorf, Stadt- und Kreisbibliothek, Stadtarchiv Brand-Erbisdorf
Architektur Gebäude LPH 1 - 8: Sporbert Architekten GmbH, Frankenberg/Sa.
   
Aufgrund steigender Schülerzahlen machte sich eine Erweiterung der Oberschule Brand-Erbisdorf zur Vierzügigkeit notwendig. Auch um Synergieeffekte nutzen zu können, sollte in dem zu planenden Erweiterungsbau zusätzlich die Bibliothek und das Stadtarchiv  integriert werden. Aus diesem Grund wurde von der Stadt Brand-Erbisdorf ein Realisierungs-wettbewerb ausgelobt. Mit dem ersten Preis erhielt unser Büro den Auftrag zur Realisierung des Vorhabens.
Gemäß unseres Entwurfes entsteht ein dreigeschossiger Neubau mit einem Verbinder zum bestehenden Gebäudeensemble.
Im Unter- und im Erdgeschoss wurden die Kinder- die Erwachsenenbibliothek sowie das Stadtarchiv untergebracht. Im Obergeschoss entstehen die Klassenräume für die Schulerweiterung. Das neue Gebäude nimmt in zeitgenössischer Fassung prägende Elemente des Bestandes , wie Kubatur und Fensterstruktur, auf und lässt so ein harmonisches Gesamtbild entstehen. Die Fassade des Neubaus und des Verbindungsbaus sind geprägt von großflächigen Glaselementen, welche viel Licht ins Innere strömen lassen. Im Verbinder soll unter Mitwirkung der Schüler ein großes, von außen sichtbares Wandbild entstehen.
Im Bestand wurde ein Aufzug eingebaut über den der Neubau und große Teile des Altbaus barrierefrei erreichbar sind. Über die großzügige Eingangstreppe mit Rampe gelangt man in den Bibliotheksbereich und betritt einen großen, offenen Lesesaal mit Freitreppe. Diese verbindet über zwei Etagen die Kinder- und  die Erwachsenenbibliothek.
Hier können Veranstaltungen stattfinden und bequeme Lese- und Arbeitsbereiche, ergänzt durch eine Leseterrasse, laden zum Verweilen ein.
Der Schulbereich im Obergeschoss ist mit dem Altbau über einen Flur verbunden und bildet so eine geschlossene Einheit.
Die Beheizung des Objektes erfolgt über eine bivalente Wärmeerzeugung. Es kommt eine Luft- Wasser- Wärmepumpe mit Pufferspeicher zum Einsatz und wird durch die vorhandene Brennwertkesselanlage ergänzt.

OBERSCHULE-BRAND ERBISDORF

Ansicht

OBERSCHULE BRAND-ERBISDORF

Innenraum

OBERSCHULE BRAND-ERBISDORF

Bauausführung

Hier wird das Suchfeld auf display:none gestellt


Sporbert Architekten GmbH
Winklerstraße 40
09669 Frankenberg
Tel: 037206 75594

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie eine Telefonnumer an.
Bitte geben Sie Ihre Mailadresse an. Bitte überprüfen Sie Ihre Mailadresse.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an.
{{#image}}
{{/image}}
{{text}} {{subtext}}
Bitte drehen Sie Ihr Smartphone.